Weimar Republik

Im Jahr 1918 mit dem Verseiller Friedensvertrag war das Ende des 1. Weltkriegs. Deutschland musste Reparationen im Gold zahlen, weil es den Krieg gemacht hatte; seine Armee wurde reduziert und hat Elsass, Lothringen, Danzig, und andere Gebiete im Osten verloren; das Ruhrgebiet und das Saarland wurden von den Franzosen militär besetzt.

Die „Oktober Revolution“ im Russland war ein Beispiel für die Heimkehrer, die für Arbeit protestiert, weil sie im Krieg gekämpft haben aber kein Resultat gehabt hatten und dachten, dass der Krieg nutzlos war: im November 1918, mit der „November-Revolution“, rebellierten Matrosen, Soldaten und der Spartakusbund in Berlin.
Vertreter der SPD (Sozialdemokratische Partei Deutschland) und anderer Parteien treffen sich in Weimar, einer ruhigen Stadt weit von Berlin, wo Strassenkämpfe und Bürgerkrieg war. Weimar hatte auch eine symbolische Bedeutung, die Stadt war nämlich die Wiege der klassischen Kultur (hier haben Goethe und Schiller gewohnt und gearbeitet). Sie wollten eine politische Lösung finden, weil der Kaiser inzwischen ins Exil gegangen war und abgedankt hatte.
Hier wurde also die erste deutsche Republik ausgerufen und im Nationaltheater von Weimar traf sich zum ersten Mal das neue deutsche Parlament. Eine neue demokratische Verfassung wurde geschrieben, eine sehr moderne und liberale Verfassung: so entsteht die so genannte Weimarer Republik, sie dauerte bis 1933, als Hitler an die Macht kam.
Die Merkmale der Weimarer Republik sind:
  1. Politische Instabilität: die Regierungen dauerten nicht lange, weil e zu viele Parteien gab und der Radikalismus von rechts und links extrem war
  2. Wirtschaftliche Krise: Deutschland muss Kriegsreparationen zahlen und 1920-23 gab es eine Rieseninflation

 

Raffaella

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: